BDSwiss

Wie Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung verwenden und OTP auf dem MetaTrader (MT4/MT5) aktivieren

Die Verwendung der Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) kann allen MetaTrader-Plattformen eine zusätzliche Sicherheitsebene hinzufügen, da Sie bei jeder Anmeldung ein eindeutiges, einmalig generiertes Passwort (OTP) eingeben müssen.

Um die Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) zu verwenden, müssen Sie zunächst das Einmal-Passwort (OTP) aktivieren und Ihr Tradingkonto mit dem Passwort-Generator verbinden, den Sie in den mobilen MT4/MT5-Apps für iPhone und Android finden.

Schritt 1: Laden Sie die MetaTrader-App auf Ihr Gerät herunter, falls Sie sie nicht bereits verwenden

MetaTrader 4

MT4 auf einem IOS
MT4 auf einem Android

 
MetaTrader 5

MT5 auf einem IOS
MT5 auf einem Android

 
Schritt 2: Melden Sie sich mit Ihrer Kontonummer und Ihrem Passwort in der App an. Sie finden die Login-Nummer IhresTradingkontosin Ihrem BDSwiss Web-Dashboard.

Schritt 3: Sobald die mobile App von MT4bzw. MT5gestartet wurde, tippen Sie im Fenster „Einstellungen“ auf die Option „Generator für Einmalpasswörter“ (OTP).
 


 
Schritt 4: Wählen Sie in dem sich öffnenden Fenster „Mit Konto verknüpfen“, geben Sie Ihre Kontodaten von MT4bzw. MT5nach der Aufforderung ein und lassen Sie die Option „Verknüpfen“ aktiviert.
 


 
Sie können jetzt den (OTP)-Generator verwenden, um ein einmaliges sechsstelliges Passwort zu generieren, wann immer Sie sich an Ihrer Desktop-Plattform von MT4 bzw. MT5 anmelden.

Das Einmalpasswort wird oben im OTP-Bereich angezeigt. Darunter visualisiert ein blauer Balken die Gültigkeit des Passworts. Sobald das Passwort abläuft, ist es nicht mehr gültig und es wird ein neues Passwort generiert.

Bitte beachten Sie, dass für die Verwendung von OTP die Option „Verknüpfen“ in Ihrer mobilen App für MT4 bzw. MT5 immer aktiviert bleiben sollte. Sie können sie nur dann deaktivieren, wenn Sie das angegebene Konto vom Generator trennen und keine Einmalpasswörter mehr verwenden möchten.
 

Zurück zum Hilfe Center

Konnten Ihnen das helfen?

Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und anderen Derivaten ist hochspekulativ und birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital.